S51N NVA

Das Fahrzeug befindet sich bei mir im Zweitbesitz.

Dieses Dienstfahrzeug der NVA wurde für unterschiedlichste Versorgungsfahrten eingesetzt.

Einsatzzweck: Dieses Fahrzeug wurde in der Serienausführung “S51N” von den bewaffneten Organen der DDR im VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk Suhl erworben und in eigener Regie umlackiert und umgerüstet.
Das Zubehör, die Sturmgepäcktaschen dienten dazu die persönliche Ausrüstung der Soldaten der NVA aufzunehmen. Das Sturmgepäck bestand aus Teil 1 und Teil 2. In einem wurden Waschzeug, Kochgeschirr, Feldrationen und Handtücher transportiert und im anderen die Ersatzwäsche, Zeltbesteck und Uniformen. Auf dem einen wurde die zusammengerollte Decke mittels der Packriemen befestigt und auf dem anderen die zusammengerollte Zeltbahn. Die Sturmgepäcktasche war aus gummiertem Stoff gefertigt und zusätzlich noch eine Kunststoffeinlage um den Inhalt vor Nässe zu schützen. An der linken Sturmgepäcktasche befand sich von außen der Klappspaten.
Alle übrigen technischen Daten entsprachen der Serienausführung!

Allgemeine Daten:
Motor: Zweitakt-Ottomotor
Zylinder: 1
Hubraum: 49,8 cm³
Drehmoment: 5,0 Nm bei 4800/min
Leistung: 2,7 kW (3,7 PS) bei 5500/min
Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
Getriebegänge: 3, Fußschaltung
Kraftstoff Zweitaktgemisch: 1:50
Verbrauch je 100 km: 2,5 l ohne Anhänger und Geländefahrt
Tankinhalt: 9,5 l (davon 0,7 l Reserve)
Leergewicht: 78,5 kg
zulässiges Gesamtgewicht: 260 kg
Sitzplätze: 2
Stückzahl gebaut: 150 Stück für die Grenztruppen
Bauzeit: 1987–1988 (S51N NVA)
Besonderheit: Grenztruppen
Sonstiges: ohne Zündschloss und Blinkanlage

Ausstattung:

Gepäckträger links und rechts
NVA Taschen Einstrichkeinstrich links und rechts
Anhängerkupplung
NVA Anhänger (2x 20 Liter Blechtanks, Notstromaggregat, Klappspaten, NVA Zeltplane, Tarnnetz usw.)
Der sogenannte Büffeltank mit mehr Tankvolumen war verbaut um weitere Strecken zurück legen zu können.
Das Fahrzeug hatte sehr wenig KM gelaufen, auch nach Beurteilung des Zustand wurde das Fahrzeugs nicht oft eingesetzt.

geändert habe ich;

Teile der Firma JW-Sport
Umbau auf Simson Telegabel auf MX Competition 2.1 lange Version
Stoßdämpfer JWSport Street-Race 17 verlängert auf 380mm
Dämpferstrümpfe Neopren
Mitnehmergummi Hinterrad verstärkt
Gabelstabilisator
Schnellgasgriff
ZAP V2X Armatur Black Series Limited Edition
Bowdenzüge SPEZIAL mit Teflonbeschichtung
Benzinhahn spezial extrem hoher Durchfluss
32er Auspuff AOA 3 Enduro inkl. hochwertigem Kalottenset
Vape Zündanlage

Jul 21, 2015Allgemein
No Comments yet

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>